Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Strasser freut sich über Ihren Besuch auf unserer Website sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten ernst und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten wohl fühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen für die Bundesrepublik Deutschland. In dieser Datenschutzerklärung werden die Erhebung, Nutzung, Weitergabe, Speicherung und der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erläutert.

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Websites, Anwendungen, Services oder Tools von Strasser (zusammenfassend „Services“), in denen auf diese Datenschutzerklärung Bezug genommen wird, unabhängig davon, wie Sie diese Services aufrufen oder verwenden, einschließlich des Zugriffs über Mobilgeräte.

Diese Datenschutzerklärung kann von uns jederzeit geändert werden, indem wir die geänderte Fassung auf dieser Website veröffentlichen und gleichzeitig den Zeitpunkt des Inkrafttretens der geänderten Fassung angeben.

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen oder Beschwerden zu dieser Datenschutzerklärung oder unserem Umgang mit Daten haben, können Sie sich schriftlich unter folgender Adresse an den Verantwortlichen wenden: Strasser GmbH, Dipl.-Ing (BA), Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Alexander Thomas Strasser, Heinrich-Hertz-Straße 6, 88250 Weingarten, Deutschland

Sie können auch eine E-Mail an unseren Verantwortlichen senden: sales@strasser-gmbh.com

Ihr Recht auf Einreichung von Beschwerden bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz bleibt hiervon unberührt.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Angaben über eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person. Eine bestimmbare natürliche Person ist eine Person, die direkt oder indirekt anhand eines Merkmals identifiziert werden kann. Als Merkmal können ein Name, eine Identifikationsnummer, Standortdaten oder ein Online-Identifier dienen oder spezifische Informationen zur physischen, physiologischen, genetischen, mentalen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person.

Nicht als personenbezogene Daten gelten Daten, die anonymisiert oder zusammengefasst („aggregierter“) sind und nicht mehr zur Identifizierung einer bestimmten natürlichen Person verwendet werden können, gleich, ob in Kombination mit anderen Daten oder auf andere Weise.

Welche personenbezogenen Daten sammeln wir?

Wir erheben personenbezogene Daten von Ihnen und den von Ihnen verwendeten Geräten (auch Mobilgeräten), wenn Sie: unsere Services nutzen, uns Informationen über ein Webformular mitteilen oder auf andere Art und Weise mit uns in Kontakt treten.

Die Überlassung aller personenbezogenen Daten ist freiwillig, kann aber zur Nutzung unserer Services notwendig sein.

Personenbezogene Daten, die wir automatisch bei der Nutzung unserer Services erfassen

Wir erfassen Daten über Ihre Interaktion mit unseren Services und Ihre Kommunikation mit uns. Diese Daten empfangen wir von den Geräten (auch Mobilgeräten), die Sie verwenden, wenn Sie unsere Services nutzen.

Personenbezogene Daten, die wir mithilfe von Cookies und ähnlichen Technologien erheben

Wir verwenden Cookies, eindeutige Kennungen und ähnliche Technologien zur Erhebung von Daten zu den Seiten, die Sie aufrufen, zu den Links, auf die Sie klicken, und zu anderen Aktionen, die Sie im Rahmen der Nutzung unserer Services und vornehmen.

Weitere Informationen zu unserer Nutzung dieser Technologien und dazu, wie Sie diese einschränken können, finden Sie unter Cookies und andere Technologien.

Auskunft, Korrektur und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben ein gesetzliches Recht auf Auskunft, Korrektur oder Löschen Ihrer personenbezogenen Daten. Kontaktieren Sie uns über die angegebenen Kontaktmöglichkeiten, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten einsehen und sich über die gegebenenfalls in Übereinstimmung mit geltendem Recht dafür anfallende Gebühren informieren möchten. Wenn Sie den gesetzlichen Anspruch auf Auskunft, Korrektur oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten geltend machen, können wir unter bestimmten Umständen und in Übereinstimmung mit geltendem Recht eine solche Auskunft verweigern bzw. eine Korrektur oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ablehnen.

Wenn Sie uns dazu auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ganz oder teilweise einzustellen oder Sie Ihre Einwilligung (sofern zutreffend) zur Nutzung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken, die in dieser Datenschutzerklärung aufgeführt sind, widerrufen, sind wir möglicherweise nicht mehr in der Lage, Ihnen alle Services zur Verfügung zu stellen.

Wir respektieren Ihr gesetzliches Recht auf Auskunft, Korrektur und Löschung oder Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten. Wir unternehmen außerdem Schritte, um sicherzustellen, dass die von uns erhobenen personenbezogenen Daten richtig und aktuell sind.

  • Sie haben das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir über Sie speichern.
  • Auf Anfrage stellen wir Ihnen eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung.
  • Wenn Ihre personenbezogenen Daten falsch oder unvollständig sind, haben Sie das Recht, uns zur entsprechenden Berichtigung bzw. Vervollständigung aufzufordern.
  • Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen.
  • Sie können uns außerdem auffordern Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder deren Nutzung einzuschränken. Dieses Recht wird durch geltendes Recht bestimmt und kann sich auf Ihren Zugang zu unseren Services auswirken.

Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für verschiedene Geschäftszwecke und in Übereinstimmung mit verschiedenen rechtlichen Grundlagen. Im Folgenden finden Sie eine Zusammenfassung, wie und nach welchen Rechtsgrundlagen wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um unsere berechtigten Interessen zu verfolgen, sofern Ihre Rechte und Freiheiten nicht überwiegen. Um unsere Interessen mit Ihren Rechten in Einklang zu bringen, haben wir entsprechende Kontrollmechanismen eingeführt. Auf dieser Grundlage nutzen wir Ihre Daten wie folgt:

  • Verbesserung unserer Services, indem wir beispielsweise Informationen von unseren Nutzern zu blockierten oder abgestürzten Seiten überprüfen, um Probleme zu identifizieren, zu lösen und Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu ermöglichen.
  • Kontaktaufnahme mit Ihnen bezüglich öffentlicher Angelegenheiten oder anderer aktueller Ereignisse im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Services.
  • Beurteilung der Qualität und des Erfolgs unserer E-Mail-Marketing-Kampagnen (z.B. durch Analyse von Öffnungs- und Klickraten).
  • Überwachung und Verbesserung der Informationssicherheit unserer Services.

Mit Ihrer Einwilligung verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten für Folgendes:

  • Zurverfügungstellung von Werbung über Telefon, E-Mail oder in Textform.

Sie haben das Recht Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Weiterverarbeitung von personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck als den, für den die personenbezogenen Daten erhoben wurden

Falls Strasser beabsichtigt personenbezogene Daten für einen anderen Zweck weiterzuverarbeiten als den, für den die personenbezogenen Daten erhoben wurden, so stellt Strasser der betroffenen Person vor dieser Weiterverarbeitung Informationen über diesen Zweck und alle anderen maßgeblichen Informationen im Rahmen seiner datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Informationspflicht zur Verfügung.

Wie können wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben?

Gegebenenfalls geben wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Eine solche Datenweitergabe kann erforderlich sein, um Ihnen den Zugriff auf unsere Services zu ermöglichen, um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen, um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzusetzen, um unsere Marketing- und Werbeaktivitäten durchzuführen und um Betrug oder rechtswidrige Aktivitäten in Verbindung mit unseren Services zu verhindern, zu erkennen, einzudämmen und zu untersuchen. Wir begrenzen die Menge der personenbezogenen Daten, die wir weitergeben, auf das, was unmittelbar zur Erreichung des angegebenen Zwecks relevant und notwendig ist. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte weiter.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an folgende Dritte und für folgende Zwecke weitergeben:

An Serviceanbieter:

An externe Serviceanbieter, die uns in unserem Geschäftsbetrieb unterstützen.

An Strafverfolgungsbehörden, an Dritte im Rahmen von Gerichtsverfahren oder an gesetzlich autorisierte Dritte:

  • Zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, zur Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen und zur Verteidigung von rechtlichen Ansprüchen.
  • An Strafverfolgungsbehörden, staatliche Stellen oder autorisierte Dritte aufgrund eines Auskunftsersuchens oder im Zusammenhang mit einem Ermittlungsverfahren oder dem Verdacht auf eine Straftat, eine rechtswidrige Handlung oder eine andere Handlung, aus der sich für uns, Sie oder einen anderen Nutzer eine rechtliche Haftung ergeben kann. In solchen Fällen werden wir nur die für die Untersuchung oder das Auskunftsersuchen nach unserer Einschätzung relevanten Daten offenlegen.
  • An gesetzlich autorisierte Dritte, die an einem Gerichtsverfahren beteiligt sind, sofern sie uns eine rechtliche Anordnung, einen Gerichtsbeschluss oder eine gleichwertige rechtliche Verfügung vorlegen, oder wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass die Weitergabe der Daten notwendig ist, um unmittelbar drohende Gefahr für Leib und Leben oder finanziellen Verlust abzuwenden oder einen Verdacht auf eine rechtswidrige Handlung zu melden.

Eigentümerwechsel

Im Falle einer Fusion mit einem anderen Unternehmen oder einer Übernahme durch ein anderes Unternehmen können wir gemäß unserer Datenschutzgrundsätze Informationen an dieses Unternehmen weitergeben. Wenn ein solches Ereignis eintreten sollte, werden wir von dem neuen zusammengeschlossenen Unternehmen die Einhaltung dieser Datenschutzerklärung in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten verlangen. Sollten Ihre personenbezogenen Daten zu irgendwelchen nicht in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken erhoben, genutzt, weitergegeben oder gespeichert werden, werden Sie im Voraus über die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesen neuen Zwecken informiert.

Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie es für die Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Services oder für andere notwendige Zwecke erforderlich ist, wie die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen und die Durchsetzung unserer Grundsätze.

Wie lange wir personenbezogene Daten aufbewahren, kann je nach der von uns angebotenen Services und in Abhängigkeit von unseren gesetzlichen Verpflichtungen erheblich variieren. Die folgenden Faktoren beeinflussen typischerweise die Aufbewahrungsdauer:

  • Wie lange werden die personenbezogenen Daten für die Bereitstellung unserer Services benötigt?
    Dazu zählen z.B. die Aufrechterhaltung und Verbesserung der Leistungsfähigkeit unserer Produkte, der Erhalt der Sicherheit unserer Systeme und die Pflege korrekter Geschäfts- und Finanzdokumente. Auf Grundlage dieser allgemeinen Regel werden die meisten unserer Aufbewahrungsfristen festgelegt.

  • Sind die persönlichen Daten sensibel?
    Ist dies der Fall, ist eine verkürzte Aufbewahrungsfrist in der Regel angemessen.

  • Haben Sie einer verlängerten Aufbewahrungsfrist zugestimmt?
    Ist dies der Fall, speichern wir die Daten entsprechend Ihrer Einwilligung.

  • Unterliegen wir gesetzlichen, vertraglichen oder anderen ähnlichen Verpflichtungen im Hinblick auf die Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten?
    Beispiele sind zwingende Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung in der jeweiligen Gerichtsbarkeit, behördliche Anordnungen zur Aufbewahrung von Daten, die für eine bestimmte Untersuchung relevant sind, oder personenbezogene Daten, die aufgrund von Rechtsstreitigkeiten aufbewahrt werden.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, entsorgen wir diese gemäß unseren Richtlinien zur Datenaufbewahrung und -löschung datenschutzgerecht.

Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden durch technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen geschützt, um Risiken im Zusammenhang mit deren Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff sowie unberechtigter Weitergabe und Änderung zu minimieren. Hierzu setzen wir beispielsweise Firewalls und Datenverschlüsselung ein, aber auch physische Zugangsbeschränkungen für unsere IT-Infrastruktur und Berechtigungskontrollen für den Datenzugriff.

Cookies und ähnliche Technologien

Wenn Sie unsere Services besuchen oder mit ihnen interagieren, können wir oder unsere autorisierten Serviceanbieter Cookies und andere ähnliche Technologien nutzen, um Ihnen eine bessere, schnellere und sicherere Nutzererfahrung zu.

Google Analytics

Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

Weitere Informationen zu Google Analytics und wie es Daten erfasst und verarbeitet:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de
www.google.de/policies/privacy/partners/

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt (Entfernung des letzten Oktetts der IP-Adresse). Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Die Speicherung und Auswertung erfolgt erst nach der Unkenntlichmachung der IP-Adresse. Eine Berichtigung und Sperrung personenbezogener Kundendaten ist vor dieser Unkenntlichmachung nicht möglich. Nach Entfernung des letzten Oktetts der IP-Adresse sind keine personenbezogenen Kundendaten zur Berichtigung oder Sperrung sowie für eine Löschung mehr vorhanden.

Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche der Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Umfang, Art und Zweck der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung des Webseitenbetreibers mittels Google Analytics: Der Service dient zur Analyse der Benutzung der Website durch die Besucher. Hierzu werden von Google anhand von Page Views Kundendaten erfasst, welche technische Eigenschaften und Aktivitäten der Besucher Ihrer Website betreffen. Diese Kundendaten werden durch die Processing Software ausgewertet um Reports zu erstellen, die unter anderem Aussagen zu Verweildauer, ungefähre Tageszeit zum Zeitpunkt des Zugriffes, verwendeter Browser, verwendetes Betriebssystem, ungefährer geographischer Herkunft, Herkunft des Besuchertraffics, Ausstiegsseiten und Verwendungsabläufen beinhalten können.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ verhindern Sie mit einem Klick auf diesen Link Auswertung durch Google Analytics deaktivieren, dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf obigen Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website vonnöten.

Die Aufbewahrung von Nutzer- und Ereignisdaten ist in den Google Analytics Einstellungen auf das Minimum von 14 Monate begrenzt. Weiterhin ist die User ID-Funktion deaktiviert.

YouTube

Diese Website nutzt den Dienst „YouTube“, welcher von der YouTube LLC (901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA) angeboten wird, zur Wiedergabe von audiovisuellen Sequenzen – im Weiteren als „Videos“ bezeichnet. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen YouTube-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

Weitere Informationen zu YouTube und wie es Daten erfasst und verarbeitet:
www.google.de/policies/privacy/partners/

Die Videos wurden im erweiterten Datenschutzmodus eingebettet. Wie die meisten Websites verwendet aber auch YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. YouTube verwendet diese unter anderem zur Erfassung von Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Userfreundlichkeit. Wenn Sie Videos starten, könnte dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: www.google.de/policies/privacy/partners/

Google Maps

Diese Website nutzt den Dienst „Google Maps“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Darstellung der geographischen Lokalisierung des Webseitenbetreiber und zur Ermittlung einer Route vom gewünschten Standort des Nutzer zur Adresse des Webseitenbetreibers. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

Weitere Informationen zu Google Maps und wie es Daten erfasst und verarbeitet:
www.google.de/policies/privacy/partners/

Hotline

hotline + 49 (0) 751 / 56161 - 0
sales@strasser-gmbh.com